Projekt Beschreibung

Fördeterassen

Kiel-Holtenau

Die Fördeterassen

Auf dem ehemaligen Grundstück der Marieneflieger, unmittelbar an der Kieler Förde gelegen, entstand dieses anspruchsvolle Wohnensemble von den Architekten Czerner Götzsch Architekten in Hamburg.

Es wurden 44 Eigentumswohnungen mit einer Tiefgarage (59 Stellplätze) realisiert. Die Wohnungen verteilen sich auf vier Häuser mit Wohnungsgrößen von 82 m² bis 169 m². Zu jeder Wohnung gehört entweder eine Terrasse, ein Balkon oder eine Dachterrasse.

Die Gebäude wurden mit erhöhtem Wärmeschutz (KfW-Effizienzhaus 70) und nach den Berechnungen der Energieeinsparverordnung Stand 2007 hergestellt.

Weitere Projekte